2018

Gästeführer-Ausbildung: Zertifizierte/r Natur- und Landschaftsführer/in Westerwald

Die Lokalen Aktionsgruppen (LAGn) Raiffeisen-Region, Rhein-Wied, Westerwald und Westerwald-Sieg führen gemeinsam das gebietsübergreifende Kooperationsvorhaben "Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer (ZNL) Westerwald" durch.
Jede LAG übernimmt hierbei einen Kostenanteil i.H.v. 8.768,78 Euro.

Ziel des Vorhaben ist es, interessierte Menschen aus dem Westerwald zu zertifizierten Natur- und Landschaftsführer auszubilden.

Die ZNL vermitteln auf professionelle Weise Naturerlebnisse, Wissen um ökologische Zusammenhänge, kulturelle regionale Besonderheiten und Heimatgefühl.

Vorhabenträger ist der ZNL-Verein Rheinland-Pfalz e.V. Federführende LAG ist die LAG Raiffeisen-Region.

Sollten Sie an der Ausbildung interessiert sein, erhalten Sie hier weitere Informationen zum Vorhaben "Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer".

mehr...

LAG-Westerwald hat entschieden!

In der 5. Sitzung der LAG Westerwald am 14.08.2018 haben die Mitglieder über folgende Projektskizzen abgestimmt und entschieden:

a) Ortsgemeinde Hardt - "Alte Schule - Neuer Treffpunkt" (Gesamtkosten: 429.750,00 Euro, Förderung: 250.000,00 Euro)
b) Ortsgemeinde Alpenrod - "Lebendige Dorfmitte" (Gesamtkosten: 362.589,31 Euro, Förderung: 250.000,00 Euro)
c) Ortsgemeinde Staudt - "Aktiv-Park-Staudt" (Gesamtkosten: 551.142,94 Euro, Förderung: 242.753,18 Euro)

Nähere Informationen zur Sitzung entnehmen Sie bitte dem Protokoll.

mehr...

Einladung zur 5. Sitzung

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur 5. Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe Westerwald in der Förderperiode 2014-2020 am Dienstag, 14. August 2018, 16:00 Uhr, laden wir Sie in den Peter-Paul-Weinert-Saal des Kreishauses in Montabaur, Peter-Altmeier-Platz 1, herzlich ein.

mehr...

Ehrenamtliche Bürgerprojekte erhalten Förderung!

Nachdem die ELER-Bewilligungsbehörde (ADD Trier) das Vorhaben "Ehrenamtliches Bürgerprojekt der LAG Westerwald 2018" mit einer Gesamtzuwendung in Höhe von 15.000,00 Euro am 30.04.2018 bewilligt hat, wurden bis zum Ende des Förderaufrufes insgesamt neun Projekte bei der LAG-Geschäftsstelle eingereicht.

 

mehr...

Ehrenamtliche Bürgerprojekte erhalten höheres Budget!

Im Rahmen "Ehrenamtlicher Bürgerprojekte" ist es nun wieder möglich, Kleinstvorhaben mit gemeinnütziger Zielsetzung zusammengefasst und nach vereinfachten Bestimmungen umzusetzen. Hierzu stehen der LAG Westerwald ein Mittelbudget in Höhe von 15.000,00 Euro für die Umsetzung ehrenamtlicher Bürgerprojekte zur Verfügung.

mehr...

LAG Westerwald startet 3. Projektaufruf

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Westerwald, die das Gebiet der Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Hachenburg, Rennerod, Selters, Wallmerod, Westerburg, Wirges und der 12 Ortsgemeinden der ehemaligen Verbandsgemeinde Gebhardshain abdeckt, startet ihren dritten Projektaufruf in der Förderperiode 2014-2020. Interessierte öffentliche wie auch private Antragsteller haben die Gelegenheit, ihre Ideen bei der LEADER-Geschäftsstelle in Montabaur zur Förderung einzureichen.

mehr...

LEADER-Projekt aus 2017 bewilligt

Mit Zuwendungsbescheid vom 17.01.2018 hat die Bewilligungsbehörde dem LEADER-Vorhaben "Funktionale Aufwertung des Dorfmittelpunktes" der Ortsgemeinde Homberg (VG Rennerod) zugestimmt.

Bei einem Zuwendungsprozentsatz in Höhe von 70% - gemäß Auswahlbeschluss der Lokalen Aktionsgruppe Westerwald vom 15.08.2017 - zu den zuwendungsfähigen Bruttoausgaben in Höhe von 112.945,89 Euro wird eine Gesamtzuwendung in Höhe von 79.062,12 Euro bewilligt.

Die Zuwendung besteht vollständig aus ELER-Mitteln.

mehr...